Ausführungen

Oberflächen

Standardmäßig werden die Erzeugnisse der BILSTEIN GRUPPE mit der Oberflächenart MA und Oberflächenausführung RL geliefert. Die Oberflächenart und -ausführung kann - je nach Werkstoffkonzept und Dicke - entsprechend DIN EN 10139 frei gewählt werden. Auf Basis kundenindividueller Vereinbarungen stehen abweichend vom Standard vielfältige, auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmte Oberflächenausführungen zur Verfügung. So können z. B. Spitzenzahlen und/oder Traganteile definiert werden, welche einerseits Umformprozesse unterstützen, darüber hinaus jedoch auch die Eigenschaften des Bauteils in der Anwendung optimieren. Als Standard stehen folgende Varianten bzw. Kombinationen zur Verfügung:

Im vergüteten Zustand besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die Oberflächenausführung in folgenden Varianten individuell auf die Anforderungen unserer Kunden einzustellen:

Struktur: geschliffen, gebürstet, poliert
Farbe: blank, grau-blau, farbig angelassen (gelb, braun, blau)

AUSFÜHRUNGEN

Variationen im Detail