Tradition und Fortschritt

Von BILSTEIN zur BILSTEIN GROUP

Aus kleinsten Anfängen hat sich der 1911 gegründete Betrieb zu einem der bedeutendsten Kaltbandhersteller weltweit entwickelt. Möglich wurde die Erfolgsgeschichte unseres Familienunternehmens vor allem durch den unermüdlichen Einsatz und das fachliche Können unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

1911 
Firmengründung am „Hammacher“ zwischen Hohenlimburg und Hagen

1921
Grundstückskauf mit Eisenbahnanschluss und Umzug in den Hohenlimburger „Weinhof“

1950
Installation eines Quarto-Gerüsts für Bandbreiten bis 650mm

1960
Installation einer 3-gerüstigen Tandemstraße für Bandbreiten bis 400mm

1969
Installation einer 3-gerüstigen Tandemstraße für Bandbreiten bis 650mm

1973/1974
Erweiterung des Firmengeländes durch Zukäufe

1981
Ausbau der großen Tandemstraße von 3 auf 4 Gerüste 

ab 1985
kontinuierliche Erweiterung der Produktionshallen, Glühkapazitäten und der Produktionsanlagen 

1988/1989
Neubau des Verwaltungsgebäudes

1994
Inbetriebnahme des ersten vollautomatischen Hochregallagers für Fertigmaterial

1996
Übernahme von HUGO VOGELSANG

2001
Inbetriebnahme des zweiten Hochregallagers

2003
Übernahme von C. VOGELSANG und SHEARLINE STEEL STRIP LTD. (GREAT BRITAIN)

2005
Übernahme von KWW a.s. (CZECH REPUBLIC) und Robert Zinn, Engels

2008
Beteiligung ARMCO DO BRASIL S.A. (BRAZIL)

2009
Gründung BILSTEN NORTH AMERICA, INC. (USA)

2010
Gründung BILSTEIN TRADING (SHANGHAI) (CHINA)

2011

100 Jahre BILSTEIN GROUP

2013
Gründung der BILSTEIN COLD ROLLED STEEL LP mit Sitz in Bowling Green, KY, USA - Beginn des Projekts zum Aufbau eines eigenen Produktionswerks in den USA.

2014
Zusammenschluss der Gesellschaften C. VOGELSANG GmbH & Co. KG und BILSTEIN GmbH & Co. KG 

2015
Umbenennung von KWW a.s. in BILSTEIN CEE a.s.

 

 

 

PRODUKTE

Alle Produkte auf einen Blick

TECHNOLOGIEN

Unser Qualitätsanspruch.